AS Monaco angelt nun nach Terry

Aufmacherbild
 

Der Ligue-1-Aufsteiger AS Monaco wird nicht satt. Nach der erfolgreichen Verpflichtung von Atletico-Stürmer Radamel Falcao soll nun die Abwehr stabilisiert werden. Als aussichtsreicher Kandidat für diese Aufgabe gilt laut "Telegraph" niemand geringerer als Chelseas John Terry. Der Vertrag des englischen Teamspielers läuft zwar noch bis 2014, sowohl die "Blues" als auch der Spieler selbst könnten aber bei den Millionen des russischen Unternehmers Dmitri Rybolowlew schwach werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen