100.000 Euro Strafe für Modric

Aufmacherbild

Luka Modric will offensichtlich um jeden Preis zu Real Madrid und muss dafür nun die Konsequenzen tragen. Da der kroatische Mittelfeldspieler dem Training fernblieb, belegt sein Verein, Tottenham Hotspur, den 26-Jährigen mit einer saftigen Geldstrafe. Laut Informationen des "Daily Telegraph" wird Modric zur Zahlung von 80.000 Pfund (über 100.000 Euro) verpflichtet, was etwa zwei Wochengehältern entspricht. Der Wechsel zu Real zieht sich aufgrund der geforderten Ablöse weiter in die Länge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen