Spanischer Teamstürmer fällt aus

Aufmacherbild
 

Das walisische Derby gegen Cardiff hat für Swansea-Angreifer Michu ein längeres Nachspiel. Aufgrund der beim 0:1 erlittenen Knöchelverletzung wird der 27-Jährige drei bis vier Wochen pausieren müssen. Somit verpasst der Asturier auch das Länderspieldoppel mit Spanien gegen Äquatorialguinea und Südafrika. "Michu hatte schon länger Schmerzen in seinen Knien und hat sich nun auch noch am Knöchel lädiert. Er wird einige Tage in Spanien zur Erholung verbringen", heißt es in einer Aussendung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen