Vier Wochen Pause für Richards

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Manchester City muss zum Auftakt der neuen Premier-League-Saison auf Micah Richards verzichten. Dem Abwehrspieler macht eine Knöchelverletzung zu schaffen, die er sich während seines Einsatzes für das Team Großbritannien bei den Olympischen Spielen in London zuzog. Der 24-Jährige dürfte Coach Roberto Mancini rund ein Monat nicht zur Verfügung stehen. City startet am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel gegen Southampton in die Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen