Marin will bei Chelsea bleiben

Aufmacherbild
 

DFB-Teamspieler Marko Marin erklärt nach dem Europa-League-Sieg gegen Benfica Lissabon (2:1), er wolle "trotz Anfragen aus der Bundesliga" beim FC Chelsea bleiben. "Die Bundesliga ist sensationell, aber momentan ist nicht geplant, dass ich zurückkomme", so der 24-Jährige, der im letzten Jahr für 7,5 Mio. Euro von Werder Bremen zu Chelsea gewechselt ist und dort einen Fünfjahres-Vertrag unterschrieben hat. Allerdings kam er in der ersten Mannschaft kein einziges Mal über 90 Minuten zum Einsatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen