ManUtd-Geschäftsführer hört auf

Aufmacherbild
 

David Gill wird seinen Posten als Geschäftsführer bei Manchester United Ende Juni aufgeben. Der 55-Jährige will im Mai bei den Wahlen für das Exekutivkommitee der UEFA antreten. Gill übernahm 1997 den Job des Finanzdirektors bei den "Red Devils", seit 2003 ist er als Geschäftsführer tätig. Seit Oktober ist der Funktionär zusätzlich Vize-Vorsitzender des englischen Fußballverbandes (FA). Trainer Alex Ferguson nannte den Abschied einen "großen Verlust". Ed Woodward wird Gills Posten übernehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen