ManCity kauft Klub in Melbourne

Aufmacherbild

Manchester City befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. Der finanziell potente Verein von der Insel übernimmt den australischen Erstligisten Melbourne Heart gemeinsam mit der Eigentürmer-Gruppe des Rugby-Teams Melbourne Storm. Gemäß Medienberichten hält Letztere einen Minderheitsanteil von 20 Prozent. In der A-League rangiert Heart derzeit an der zehnten und letzten Stelle. Globale Strategie: Zuletzt gründete ManCity bereits den New York City FC, der 2015 in der MLS einsteigen soll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen