City-Coach Mancini gibt auf

Aufmacherbild

Nachdem sich Manchester United in Wigan eine 0:1-Niederlage leistete und City gleichzeitig das Heimspiel gegen West Brom mit 4:0 gewann, beträgt der Vorsprung der "Red Devils" fünf Runden vor Saisonende nur noch fünf Punkte. Dennoch ist der Titelkampf für City-Coach Roberto Mancini entschieden: "Es ist beendet. Fünf Punkte sind zu viel. United hat einen fantastischen Spirit. Wir haben diesen Spirit nicht." Der Italiener will die Saison nun noch "gut zu Ende bringen".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen