ManCity gab Gebot für Messi ab

Aufmacherbild

Manchester City hat 2008 nach einem Missverständnis ein Angebot über 30 Millionen Pfund für Lionel Messi abgegeben. Das plaudert Ex-Geschäftsführer Garry Cook in einem neuen Buch aus. Im Zuge der Übernahme durch das katarische Königshaus 2008 kam es bei einem Telefonat zum Missverständis. "It's all getting messy" verstanden City-Verantwortliche als "Get Messi" - zu Deutsch: "Verpflichte Messi". "Es wurde ein Angebot über 30 Millionen Pfund abgegeben. Natürlich wurde es abgelehnt", so Cook.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen