Liverpool bestraft Suarez

Aufmacherbild
 

Der FC Liverpool schließt den von Arsenal umworbenen Luis Suarez vom Mannschaftstraining aus. Die "Reds" reagieren damit auf die Aussagen des Uruguayers, wonach ihm zugesichert worden sei, den Klub verlassen zu dürfen, falls die Champions League nicht erreicht werde. "Es sind niemals Versprechungen gemacht und auch keine gebrochen worden", stellt Liverpool-Coach Brendan Rodgers klar und bezeichnet Suarez' Verhalten als "absolut respektlos gegenüber einem Klub, der ihm alles gegeben hat".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen