Reds-Trainer bespricht Zukunft

Aufmacherbild

Liverpool-Trainer Brendan Rodgers trifft sich in den nächsten Tagen zum Gespräch mit den Eigentümern (Fenway Sports Group). Der "Mirror" rechnet damit, dass Rodgers trotz des schlechten Saisonausklangs im Amt bestätigt wird, solange er die Transferstrategie des Vereins akzeptiert. Bei den Reds bestimmt ein Transfer-Komitee, welche Spieler geholt werden. Die Vorgabe lautet dabei, auf aussichtsreiche Talente zu setzen. Rodgers würde aber gerne fertig ausgebildete Spieler verpflichten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen