Profis nach Sex-Orgie gefeuert

Aufmacherbild

Jene drei Profis von Leicester City, die vor kurzem mit einem Video einer Sex-Orgie mit thailändischen Prostituierten für Aufsehen sorgten, bekommen nun die Rechnung dafür präsentiert. Wie der künftige Klub von ÖFB-Legionär Christian Fuchs mitteilt, wurden Tom Hopper (21), Adam Smith (22) und James Pearson (22), Sohn von Trainer Nigel Pearson, gefeuert, weil sie u.a. auch rassistische Äußerungen tätigten. Das Video war auf einer Mannschaftsreise entstanden und den Medien zugespielt worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen