Lange Pause für City-Verteidger

Aufmacherbild

Manchester City muss rund zwei Monate auf Micah Richards verzichten. Der Verteidiger hatte sich am vergangenen Samstag beim 1:0-Sieg der Citizens über Swansea eine Kapselverletzung im rechten Knie zugezogen und musste am Montagabend operiert werden. Das teilt der Verein am Dienstag mit. Der 13-fache Nationalteamspieler fehlt damit dem englischen Meister auch in den verbleibenden Champions-League-Gruppenspielen gegen Ajax Amsterdam, Real Madrid und Borussia Dortmund.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen