Julio Cesar zurück bei QPR

Aufmacherbild

Julio Cesar, Brasiliens Schlussmann bei der Weltmeisterschaft, kehrt zu den Queens Park Rangers zurück. Der 34-Jährige verließ den Verein nach dem Premier-League-Abstieg im Sommer 2013 und war anschließend lange auf der Suche nach einem neuen Klub, ehe er leihweise beim FC Toronto anheuerte, um seine WM-Chance aufrechtzuerhalten. Wie die Kanadier nun bekanntgeben, wird das Leihgeschäft nach der Rückkehr der Rangers in die höchste englische Spielklasse beendet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen