Johnson darf wieder trainieren

Aufmacherbild

Adam Johnson darf wieder mit dem AFC Sunderland trainieren. Damit hebt der Premier-League-Klub die Suspendierung des Mittelfeldspielers zumindest vorübergehend auf. Johnson steht unter Verdacht, Sex mit einer 15-Jährigen gehabt zu haben. Der 27-Jährige wurde am 2. März von der Polizei verhaftet, ist mittlerweile aber gegen Kaution frei. "Wir erkennen an, dass der Spieler seinen Job wieder aufnehmen kann, während das Verfahren läuft. Daher wird er ins Training zurückkehren", so der Klub.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen