Gerrard droht ein Monat Pause

Aufmacherbild
 

Steven Gerrard hat sich im Oktober gerade erst von einer sechsmonatigen Verletzungspause zurückgemeldet. Wegen einer Infektion am Knöchel droht dem Kapitän des FC Liverpool nun aber erneut eine Pause. Schuld soll eine Trainings-Wunde aus der Vorwoche sein, die sich entzündet haben soll. Bereits beim 2:0 am Wochenende gegen West Bromwich stand der 31-Jährige nicht im Kader der "Reds". Gerrard wird seinem Klub und dem englischen Team wohl erst wieder im Dezember zur Verfügung stehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen