Friedel-Fitness dank Mamas Genen

Aufmacherbild

Bevor Brad Friedel mit Tottenham in das Rückspiel in der Europa League zu Inter Mailand (Hin 3:0) muss, lüftet der Torhüter sein Geheimnis, wie er trotz seiner stattlichen 41 Jahre noch auf derartig hohem Niveau spielen kann: Es liegt an den Genen. "Meine Mutter ist mit 70 noch Turnlehrerin und macht noch keine Anstalten, damit aufhören zu wollen", erklärt der US-Amerikaner gegenüber dem "Express". In einer innnerstädtischen Schule unterrichtet Mama Friedel Kinder von 5 bis 14 Jahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen