Luis-Wechsel fast durch

Aufmacherbild
 

Der Wechsel des Linksverteidigers Filipe Luis von Atletico Madrid zum FC Chelsea steht kurz vor dem Abschluss. Der beim spanischen Meister in Ungnade gefallene Luis, der zuletzt nicht mehr mit der ersten Mannschaft trainieren durfte, ist den "Blues" kolportierte 25 Millionen Euro wert. Er soll dort den zum AS Rom abgewanderten Ashley Cole ersetzen. Seitdem der 28-jährige seine Wechselabsichten öffentlich machte, herrscht dicke Lufte zwischen dem Klub und seinem Defensivspieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen