Fergie: "Vier waren Weltklasse"

Aufmacherbild

Sir Alex Ferguson erklärt gegenüber der "BBC" er habe in seinen 26 Jahren bei Manchester United mit vier Kickern gearbeitet, die "Weltklasse-Spieler" gewesen seien. Es handle sich um Eric Cantona, Ryan Giggs, Paul Scholes und Cristiano Ronaldo. "Sie haben den Unterschied ausgemacht", so der Schotte. "Ronaldo war ein Genie", sagt der 73-Jährige. Wayne Rooney, David Beckham, Roy Keane, Rio Ferdinand und den Goalie Peter Schmeichel bezeichnet "Fergie" als "großartige Spieler".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen