Ferguson verliert Beherrschung

Aufmacherbild
 

Große Emotionen im Manchester-Derby: United-Coach Alex Ferguson versucht in der 77. Minute offensichtlich auf sein Gegenüber bei City, Roberto Mancini, loszugehen. Der vierte Offizielle geht dazwischen und verhindert eine Reiberei. Auslöser ist ein Foul von De Jong an Welbeck, das mit Gelb geahndet wird. "Ich denke, wir haben verdient gewonnen", meint der Italiener bei "Sky Sports News" zum Spiel. City führt nach dem 1:0 zwei Runden vor Schluss punktgleich vor United die Tabelle an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen