ManUnited ehrt Sir Alex Ferguson

Aufmacherbild
 

Sir Alex Ferguson wird 26 Jahre nach seinem Amtsantritt eine große Ehre zuteil. Wie Manchester United ankündigt, wird am 23. November eine Statue enthüllt, die den aktuellen Coach zeigt. Sie werde nahe am Eingang der Tribüne, die bereits seit vergangener Saison den Namen des 70-Jährigen trägt, stehen. Die Ehrung ist für den Tag vor dem Spiel gegen die Queens Park Rangers geplant, gegen die der Schotte am 22. November 1986 sein erstes Heimspiel als Trainer der "Red Devils" absolvierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen