Olympia-Pläne ärgern Ferguson

Aufmacherbild

Dass Wayne Rooney auf der Liste der Spieler, die das britische Team bei den Olympischen Spielen 2012 vertreten könnten, steht, ärgert Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson maßlos. "Das ist lächerlich, ein völliges Chaos. Da gibt es so viele Komplikationen", schäumt der Schotte vor Wut. Abgemacht sei etwas anderes gewesen, so der Coach: "Wir haben abgesprochen, dass jeder Spieler, der zur EURO 2012 fährt, nicht für den Olympia-Kader in Frage kommt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen