Ferguson begründet Rücktritt

Aufmacherbild
 

Nach über zwei Jahren begründet Sir Alex Ferguson erstmals seinen Rücktritt von Manchester United nach 27 Jahren als Manager. Ein Todesfall in der Familie, genauer gesagt jener der Zwillingsschwester seiner Ehefrau Cathy im Jahr 2012, soll ausschlaggebend für Fergusons Ende bei den "Red Devils" im Mai 2013 gewesen sein. Das sagt der 73-jährige Schotte dem "Daily Telegraph" und ergänzt: "Ich hätte definitiv weitergemacht". 2002 riet ihm seine Frau noch von einem Rücktritt ab, 2013 nicht mehr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen