Ferguson bekommt eigene Tribüne

Aufmacherbild
 

Sir Alex Ferguson wird zu seinem 25-jährigen Jubiläum als Coach von Manchester United auf besondere Art geehrt: Die Nordtribüne im altehrwürdigen Old-Trafford-Stadion heißt ab nun "The Sir Alex Ferguson Stand". Zudem wird zum Start der nächsten Saison eine Statue des 69-jährigen Schotten vor dem Stadion aufgestellt. "Das habe ich nicht erwartet, das war eine echte Überraschung. Ich bin so stolz und muss Manchester United dafür danken", sagt Ferguson, der mit den "Red Devils" 37 Titel gewann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen