Ferdinand bleibt bei Man. United

Aufmacherbild
 

Rio Ferdinand bleibt dem englischen Rekordmeister Manchester United treu. Der 34-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert, teilt der Verein am Donnerstag mit. Seit 2002 ist der englische Ex-Teamspieler bei Manchester United und bestritt in dieser Zeit 432 Spiele für den Klub. Nun erlebt er ein Novum: Nach 27 Jahren gab es einen Trainerwechsel. Statt Alex Ferguson erwartet ihn David Moyes als neuer Coach. Ferdinand freue sich auf die Zusammenarbeit mit dem Schotten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen