FA-Verfahren gegen Mourinho

Aufmacherbild

Für Chelsea-Trainer Jose Mourinho hat die 0:1-Niederlage gegen Aston Villa am vergangenen Samstag ein unliebsames Nachspiel. Der englische Verband leitet ein Verfahren gegen den Portugiesen ein, nachdem er am Ende des Spiels auf das Feld stürmte. Schiedsrichter Chris Foy hatte zuvor schon Willian mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen, im Finish sah auch Ramires Rot. Daraufhin betrat "Mou" das Feld und stellte den Referee zur Rede, dieser schickte ihn auf die Tribüne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen