Chelseas Essien fällt lange aus

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für den FC Chelsea. Mittelfeld-Motor Michael Essien muss rund sechs Monate pausieren. Der ghanaische Nationalspieler zog sich vergangene Woche eine Verletzung im rechten Knie zu. Nach der gut verlaufenen Meniskus- und Kreuzband-Operation spendet Neo-Trainer Andres Villas Boas dem 28-Jährigen via Vereins-Homepage Trost. "Jeder bei Chelsea wünscht Michael gute Besserung. Wir werden alles daran setzen, ihm bei einer schnellstmöglichen Rückkehr zu helfen", so der Portugiese.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen