Chelseas Essien fällt lange aus

Aufmacherbild

Hiobsbotschaft für den FC Chelsea. Mittelfeld-Motor Michael Essien muss rund sechs Monate pausieren. Der ghanaische Nationalspieler zog sich vergangene Woche eine Verletzung im rechten Knie zu. Nach der gut verlaufenen Meniskus- und Kreuzband-Operation spendet Neo-Trainer Andres Villas Boas dem 28-Jährigen via Vereins-Homepage Trost. "Jeder bei Chelsea wünscht Michael gute Besserung. Wir werden alles daran setzen, ihm bei einer schnellstmöglichen Rückkehr zu helfen", so der Portugiese.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen