Tottenham gibt Sieg aus der Hand

Aufmacherbild

Tottenham muss sich zum Abschluss der achten Runde der Premier League mit einem 2:2 (0:1) in Newcastle zufrieden geben. Rafael Van der Vaart bringt die "Spurs" in Führung (40.). Demba Ba besorgt drei Minuten nach Wiederanpfiff den Ausgleich. Jermain Defoe stellt in der 68. Minute den alten Vorsprung wieder her, ehe Sammy Ameobi kurz vor dem Ende (86.) ausgleichen kann. Tottenham belegt jetzt Rang sechs (13 Punkte), die noch ungeschlagenen "Magpies" (16) sind Vierte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen