ManCity siegt durch späte Tore

Aufmacherbild
 

Manchester City feiert in der siebenten Runde einen 2:0-Erfolg bei Aston Villa. Die Gastgeber aus Birmingham, bei denen Andi Weimann bis zur 61. Minute auf dem Feld steht, verteidigen lange gut, doch die Startruppe der "Citizens" schlägt zweimal spät zu. Zunächst bezwingt Yaya Touré in der 82. Minute mit einem Links-Schuss Brad Guzan. Die endgültige Entscheidung fällt durch einen Treffer von Sergio Agüero (88.). City schiebt sich vorerst auf Rang zwei, Aston Villa belegt Platz sieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen