Kein Sieger im Nord-London-Derby

Aufmacherbild
 

Das prestigeträchtige Nord-London-Derby zwischen dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur findet keinen Sieger. Nach einer chancenarmen ersten Hälfte bringt Chadli die Gäste in der 56. Minute in Front. Nach Flamini-Fehler bedient Lamela den 25-Jährigen, der den Ball ins lange Eck schlenzt. Arsenal drückt daraufhin und wird mit dem Ausgleich durch Oxlade-Chamberlain belohnt (74.). Der 21-Jährige nutzt eine Unachtsamkeit der Spurs-Hintermannschaft und trifft zum 1:1-Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen