Remis bei Weimann-Comeback

Aufmacherbild

Queens Park Rangers und Aston Villa trennen sich in der 6. Runde der Premier League mit einem 1:1-Unentschieden. Die Gäste gehen in der 58. Minute durch ein Elfmeter-Tor von Barry Bannan in Führung. Ein Eigentor von Richard Dunne in der letzten Minute beschert den Rangers aber doch noch den glücklichen Punkt. ÖFB-U21-Teamspieler Andreas Weimann kommt dabei zu seinem ersten Einsatz in der Premier League seit 14. August 2010. Der 20-Jährige wird in der 85. auf Seiten der Gäste eingewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen