Liverpool-Debakel mit neun Mann

Aufmacherbild
 

Der FC Liverpool kommt am fünften Spieltag der Premier League unter die Räder. Die "Reds" müssen sich Tottenham Hotspur auswärts mit 0:4 geschlagen geben. Luka Modric eröffnet bereits nach sieben Minuten den Torreigen für die Hausherren. Nachdem zuerst Charlie Adam (28.) und dann auch noch Martin Skrtel (63.) mit Gelb-Rot vom Platz geschickt werden, ist Liverpools Gegenwehr gebrochen. Jermaine Defoe (66.) und ein Doppelpack von Emmanuel Adebayor (68., 92.) sorgen für klare Verhältnisse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen