Liverpool-Debakel mit neun Mann

Aufmacherbild

Der FC Liverpool kommt am fünften Spieltag der Premier League unter die Räder. Die "Reds" müssen sich Tottenham Hotspur auswärts mit 0:4 geschlagen geben. Luka Modric eröffnet bereits nach sieben Minuten den Torreigen für die Hausherren. Nachdem zuerst Charlie Adam (28.) und dann auch noch Martin Skrtel (63.) mit Gelb-Rot vom Platz geschickt werden, ist Liverpools Gegenwehr gebrochen. Jermaine Defoe (66.) und ein Doppelpack von Emmanuel Adebayor (68., 92.) sorgen für klare Verhältnisse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen