Wieder kein Sieg für Liverpool

Aufmacherbild
 

Liverpool muss weiter auf den ersten Sieg in der neuen Premier-League-Saison warten. Die "Reds" kommen in der vierten Runde nicht über ein 1:1 gegen Sunderland hinaus. Die Truppe von Brendan Rodgers beginnt im Stadium of Light stärker, muss aber aus dem Nichts das 0:1 durch Steven Fletcher hinnehmen (29.). Nach der Pause drückt Liverpool auf den Ausgleich. Während Johnson noch an der Latte scheitert, beschert Luis Suarez einige Minuten später (71.) den verdienten 1:1-Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen