Aston Villa gewinnt in Liverpool

Aufmacherbild
 

Aston Villa überrascht in der vierten Runde der Premier League mit einem 1:0-Auswärtserfolg beim FC Liverpool. Das Goldtor fällt schon nach neun Minuten. Im Anschluss an eine Ecke wird ein Kopfball von Philippe Senderos geblockt, Gabriel Agbonlahor reagiert am schnellsten und verwertet. Die "Reds" können während der gesamten Partie weder offensiv noch defensiv überzeugen. Andreas Weimann steht bei Villa in der Startelf und wird nach unauffälligen 71 Minuten ausgewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen