Newcastle geht bei Wigan unter

Aufmacherbild

Die 36. Runde der Premier League bietet vor allem eines: Viele Tore! Everton schlägt Konkurrent Fulham mit 4:0, Swansea und Wolverhampton trennen sich 4:4, Sunderland muss sich gegen Bolton mit einem 2:2 zufrieden geben. Für eine Sensation sorgt Wigan, dass den Tabellenvierten Newcastle 4:0 nach Hause schickt. Alle vier Tore fallen hier in Hälfte eins. West Bromwich gegen Aston Villa (Weimann und Scharner auf der Bank) endet torlos, der Tabellen-14. Stoke holt daheim gegen Arsenal ein 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen