Ex-Freiburger schießt Chelsea ab

Aufmacherbild

Champions-League-Finalist Chelsea erleidet im Kampf um die europäischen Startplätze in der Premier League einen herben Rückschlag. Die "Blues" unterliegen an der Stamford Bridge im Nachtrag des 34. Spieltags dem direkten Konkurrenten Newcastle mit 0:2. Mann des Abends ist Papiss Demba Cisse, der beide Treffer (19., 90.) besorgt. Indes besiegt Tottenham die Bolton Wanderers auswärts mit 4:1. Modric (37.), Van der Vaart (60.), Adebayor (62.,69.) bzw. Reo-Coker (51.) treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen