Remis bei Arsenal gegen Chelsea

Aufmacherbild

Der Schlager der 34. Premier-League-Runde zwischen Arsenal und Chelsea endet mit einem torlosen Remis. In einer chancenarmen Partie verteidigen die "Blues" damit ihren komfortablen Vorsprung in der Tabelle und liegen weiterhin zehn Zähler vor den "Gunners", die punktgleich hinter Manchester City Rang drei einnehmen. Die "Citizens" haben allerdings ein Spiel mehr ausgetragen als Chelsea und Arsenal. Arsene Wenger bleibt damit gegen Jose Mourinho erneut sieglos (6 Remis, 7 Niederlagen).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen