Punkteteilung im Liberty Stadium

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des 32. Spieltages der Premier League gibt es im Duell zwischen Swansea City und dem FC Everton keinen Sieger. Die von Roberto Martinez trainierten Gäste gehen zwar dank eines Treffers von Lennon, der in der 41. Minute eine Hereingabe per Rechtsschuss verwertet, in Front, doch Swansea schlägt zurück. Shelvey verlädt Goalie Howard und versenkt in der 69. Minute einen Elfmeter zum 1:1-Endstand. In der Tabelle liegt Swansea auf Platz acht, Everton ist Zwölfter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen