Spurs ziehen mit Arsenal gleich

Aufmacherbild
 

Tottenham gewinnt in der 31. Runde der Premier League mit 3:1 gegen Swansea. Rafael van der Vaart bringt die Spurs nach 19 Minuten in Führung, Gylffi Sigurdsson kann kurz nach Seitenwechsel (49.) für den Aufsteiger ausgleichen. Zum Matchwinner wird Emmanuel Adebayor: Mit seinen Saisontreffern zwölf und 13 (73., 86. - jeweils per Kopf) schießt der Togolese die Truppe von Harry Redknapp zum Sieg. Tottenham schließt damit punktemäßig zum Tabellendritten Arsenal auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen