Chelsea siegt mit Mühe

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea kann den ersten Punktverlust in der noch jungen Premier-League-Saison verhindern. Im wegen des UEFA Super Cups vorgezogenen Spiel der 3. Runde besiegt die Elf von Roberto Di Matteo Aufsteiger Reading vor heimischem Publikum mit 4:2. Lampard bringt den CL-Sieger in Minute 18 erwartungsgemäß in Führung, Progrebnyak (25.) und Guthrie (29.) drehen die Partie aber innerhalb weniger Minuten. Cahill (69.), Torres (81.) und Ivanovic (94.) verhindern mit ihren Toren eine kleine Blamage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen