Chelsea deklassiert Tottenham

Aufmacherbild

Das Duell der beiden Londoner Vereine Chelsea FC und Tottenham Hotspur wird am 29. Spieltag der Premier League zu einem einseitigen. Zwar steht es zur Pause noch 0:0, im zweiten Durchgang sichern sich die "Blues" mit zwei Doppelschlägen aber einen deutlichen 4:0-Sieg. Eto'o (56.) eröffnet den Reigen und wird wenig später von Kaboul im Strafraum gefoult. Der "Spurs"-Verteidiger sieht Rot, Hazard verwandelt den fälligen Elfer (60.). Ba setzt mit zwei Treffern (88., 89.) die Schlusspunkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen