Lukaku: Tore und Entschuldigung

Aufmacherbild
 

Der 3:0-Auswärtssieg des FC Everton am 2. Premier-League-Spieltag bei Southampton steht ganz im Zeichen von Romelu Lukaku. Zunächst trifft ein verirrter Schuss des Belgiers beim Aufwärmen einen weiblichen Southampton-Fan. Der 22-Jährige geht auf die Tribüne, um sich persönlich zu entschuldigen. Danach bringt er die Gäste mit einem Doppelpack (22., 45.) auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt besorgt Ross Barkley (84.). Everton hält nach zwei Partien bei vier Punkten, Southampton bei einem.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen