Manchester City schlägt Chelsea

Aufmacherbild

Manchester City gewinnt das Spitzenspiel der zweiten Premier-League-Runde zuhause gegen Meister Chelsea mit 3:0. Die "Citizens" sind von Beginn an überlegen. Sergio Agüero (32.) nützt seine fünfte Möglichkeit und erzielt das 1:0. Der Argentinier behauptet den Ball nach Zuspiel von Yaya Toure gegen vier Gegenspieler und trifft trocken ins lange Eck. Nachdem Eden Hazard die beste Chance für Chelsea auslässt (70.), machen Vincent Kompany (79.) und Fernandinho (85.) den Sack endgültig zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen