"Spurs" besiegen Schlusslicht

Aufmacherbild
 

Tottenham feiert in der 15. Runde der Premier League einen 2:1-Erfolg bei Sunderland. Adam Johnson (37.) bringt die Hausherren im Stadium of Light zwar in Führung, doch Paulinho (43.) und ein Eigentor von John O'Shea (50.), der eine Flanke von Moussa Dembele unglücklich abfälscht, drehen die Partie. Die Truppe von Andre Villas-Boas hätte auch höher gewinnen können. Die "Spurs" belegen mit 27 Punkten Rang sechs, auf Platz zwei fehlen nur drei Zähler, Sunderland bleibt Schlusslicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen