Weimann-Doppelpack gegen United

Aufmacherbild

Andreas Weimann darf beim 2:3 seines Klubs Aston Villa gegen Manchester United einen Doppelpack bejubeln. Der 21-jährige Wiener bringt den krassen Außenseiter kurz vor der Pause (45.) in Führung und kann nach dem Seitenwechsel noch einen Treffer drauflegen (50.). Dann dreht der Tabellenführer aber auf und kommt innerhalb von fünf Minuten durch Javier Hernandez (58.) und ein Eigentor von Ron Vlaar (63.) zum Ausgleich. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff gelingt Hernandez der Siegtreffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen