Aston Villa unterliegt Bolton

Aufmacherbild
 

Aston Villa verliert das Nachtragsspiel der 32. Runde in der Premier League gegen die Bolton Wanderes. Andreas Weimann steht dabei 90 Minuten am Platz. Stephen Warnock (61.) bringt die Hausherren zwar in Führung, Bolton dreht die Partie aber mit einem Doppelschlag durch Martin Petrov (62.) und David N'Gog (63.). Aston Villa steckt damit als 15. mitten im Abstiegskampf. Die Begegnung war im März, wenige Tage nach dem Herzstillstand von Bolton-Profi Fabrice Muamba, abgesagt worden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen