ManCity beendet Everton-Serie

Aufmacherbild

Der FC Everton muss in der siebenten Runde der Premier League die erste Niederlage hinnehmen. Manchester City besiegt die "Toffees" auswärts 3:1. In einer hochklassigen Partie besorgt Lukaku (16.) alleine vor Hart die Führung, doch Negredo (17.) gleicht aus einer ähnlichen Situation postwendend aus. Kurz vor der Pause gelingt Aguero (45.) nach Silva-Assist die Führung. Die Entscheidung bringt ein Elfmeter von Aguero, den Goalie Howard (70.) unglücklich ins eigene Tor befördert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen