Chelsea lässt erstmals Federn

Aufmacherbild
 

Am vierten Spieltag der Premier League lässt Chelsea erstmals Punkte liegen. Die "Blues" kommen bei den Queens Park Rangers nicht über ein torloses Remis hinaus. Auch Manchester City muss sich mit einem Unentschieden begnügen (1:1 in Stoke). Arsenal schlägt Southampton zuhause mit 6:1. Manchester United kommt zu einem 4:0-Heimsieg gegen Wigan. Weitere Ergebnisse: Norwich-West Ham 0:0, Aston Villa (Weimann bis 71.)-Swansea 2:0, Fulham-West Bromwich 3:0 (Doppelpack von Berbatov).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen