Später Chelsea-Sieg gegen Villa

Aufmacherbild

Chelsea feiert zum Auftakt der 37. Runde der Premier League einen 2:1-Sieg gegen Aston Villa. Christian Benteke bringt das Heimteam in Birmingham in der 15. Minute in Front, Frank Lampard erzielt den Ausgleich (61.). In Minute 89 ist es wieder der Blues-Kapitän, der für die Entscheidung sorgt. Andreas Weimann spielt durch, Ramires (45.) und Benteke (58.) fliegen mit Gelb-Rot. Chelsea baut den Vorsprung auf das viertplatzierte Arsenal vorübergehend auf fünf Punkte aus, Villa bleibt auf Rang 13.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen