ManUnited zieht mit City gleich

Aufmacherbild

Der Titelkampf in der Premier League erlebt seinen Showdown am letzten Spieltag. Nachdem Manchester City bei Newcastle mit 2:0 triumphierte, legt Erzrivale United mit einem 2:0-Heimerfolg über Swansea City nach. Paul Scholes bringt die "Red Devils" mit einem Fersentor nach 28 Minuten in Führung, Ashley Young sorgt noch vor dem Halbzeitpfiff für den Endstand (41.). Vor dem letzten Spieltag führt City die Liga aufgrund der besseren Tordifferenz vor United an, beide halten bei 86 Zählern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen